Neue „Stärkeklassenmeisterschaft“ startet am 15. Mai

Nach dem Entscheid des Bundesrates vom 14.04.2021 ist klar, dass eine Meisterschaft mit vollbesetzten Teams nicht möglich ist. Um trotzdem eine Form des Wettkampfes bestreiten zu können, hat der Zentralvorstand EHV zusammen mit der Meisterschaftskommission einen Modus entwickelt, der es möglich macht, bereits im Mai ins Spielgeschehen einzugreifen.

Auch wenn dieser Entscheid überraschend kam, unterstützt die Technische Kommission der HG Wichtrach den Entschluss die Saison so schnell wie möglich zu starten.

Die MK und der ZV haben innerhalb von kürzester Zeit einen spielbaren Modus entwickelt, der es uns ermöglicht, ab sofort wieder Ernstkämpfe zu bestreiten. Wir befürworten diesen Vorschlag. Ab sofort wieder zu spielen hat für uns oberste Priorität und dies sowohl in der A- wie auch in der B-Mannschaft.

Technische Kommission HG Wichtrach

Der Modus gleicht von der Art her am ehesten der Eidgenössischen Gruppenmeisterschaft. Die ursprünglich aus 18 Spielern bestehenden Mannschaften werden in drei Sechsergruppen aufgeteilt, die dann in drei Duellen gegeneinander antreten. In jedem der drei Gruppenspiele wird ein Rangpunkt vergeben. Der vierte Punkt wird an die Mannschaft vergeben die über alle Gruppenspiele gewonnen hat.

Schon jetzt ist klar, dass mit diesem Modus die Riesarbeit massiv an Wichtigkeit gewinnt. Abgesehen von der letztjährigen Gruppenmeisterschaft haben wir seit über 500 Tagen keinen Ernstkampf mehr bestritten. Wir freuen uns auf die besondere Herausforderung und darauf, wieder auf die Hornusserplätze zurückkehren zu können.

Wir starten in die spezielle „Stärkeklassenmeisterschaft“ am Wochenende vom 15. / 16. Mai 2021. Die A-Mannschaft auswärts in Urtenen, die B-Mannschaft zuhause gegen Bigenthal-Walkringen.

Wir danken an dieser Stelle allen Mitgliedern, Unterstützern und unseren treuen Sponsoren für ihre grosse Hilfsbereitschaft und Solidarität!
Leider müssen wir auch in den nächsten Wochen darauf verzichten, euch auf dem Hornusserplatz Wichtrach begrüssen zu dürfen.
Sowohl beim Nachwuchs wie auch bei den Aktiven sind bis auf Weiteres keine Zuschauer erlaubt.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!
Hornussergesellschaft Wichtrach

Scroll to Top